Finale: Platz 7 zum Abschluss!

Zum Abschluss der Weltcupsaison konnte ich meinen 4.Platz nicht ganz verteidigen und belegte im Weltcupfinale von Falun den 7.Platz.
Alles was gestern so leicht ging , war heute sehr schwer. Von Beginn an kam ich nur zäh voran , die schweren Bedingungen mit viel Neuschnee in der Spur kamen mir nicht so entgegen. Ich kämpfte mich durch die 15km in der freien Technik und konnte am Ende wenigstens noch den 7.Platz erreichen.
Jetzt bin ich doch irgendwie froh , dass die Saison vorbei ist. In den letzten Wochen bin ich fast jedes Rennen gelaufen und habe jetzt den Kräfteverschleiß schon gemerkt.
Im Gesamtweltcup konnte ich mich aber dann doch noch nach vorne arbeiten und belegte am Ende ohne die Tour de Ski den 14.Platz.
Morgen gehts dann endlich nach Hause , am Montag abend um 20.15 Uhr bin ich bei Blickpunkt Sport , am Freitag ist dann in Traunstein der Empfang für Martin Braxenthaler (3xGold bei den Paralympics!!!) und mich.
Ich möchte mich nochmals ganz herzlich bei Euch für die vielen netten und motivierenden Einträge im Gästebuch bedanken!!! Dankeschön!!!
PS. Vorausblickend, am 8.Mai findet heuer wieder die “Sport-meets-Rock”-Party in Traunstein statt! Näheres gibts dann in Kürze. Wir freuen uns schon auf Euer Kommen!!!
Bis dahin
Keep on Rockin´!!!
Euer TOBI

Kommentare

  • Thomas Boschert sagt:

    Hallo Tobi,
    die letzten Rennen und vor allem Olympia waren einfach genial zum Anschauen. Man merkte förmilch, dass Du in toller Form bist!!! Nochmals meine Hochachtung vor Deiner Leistung (gerade in der letzten Zeit).
    Geniesse die freien Tage, so dass Du gestärkt in die Weltcup Saison 2010/2011 starten kannst. Gruß aus dem Badnerland -Thomas-

  • Peter sagt:

    Hi Tobi,
    gratuliere dir zu dem tollen Saisonfinale, der Samstag war ja nochmal ein gigantischer Wettkampf von dir, gestern fieberte ich mit dir, hoffte doch auf mehr, aber dennoch eine tolle kämpferische Leistung.
    Schönen Urlaub und hoffentlich können wir dir noch lang zujubeln!
    Sportliche Grüße aus dem Berchtesgadener Land
    Peter

  • giancarlo Silverio ( lo ski men di Giorgio Di Centa) sagt:

    Ciao Tobi , come ti và? Spero la tua festa sia andata bene ; non ha dubbi. Sicuramente é stata da sballo. Ho sentito Thomas Moriggl , che mi ha detto che non é venuto per impegni. Non preoccuparti ci vedremo sicuramente in Tamsau per la tuta.
    Volevo salutarti da parte di mio figlio andrea , che ora sta diventando un buon atleta, lui é molto t uo tifoso, anche se non sei italiano. Mi farebbe piacere se riesci a mantenere un contatto e-mail

Kommentar schreiben

Kommentar schreiben

Das will ich weitersagen und/oder merken! del.icio.us Facebook Stumble Upon Technorati Twitter

Letztes Weltcuprennen

Am Samstag bestreitet Tobias in Oslo das letzte Weltcuprennen seiner Karriere. Hoffentlich wird es genau so eine Party wie Thomas Mousse 10 …

…weiter lesen

NADA Kampagne

Für mich stehen Fairness und sauberer Sport an erster Stelle. Darum Right sheer actually Gro cialis 40 mg DELIVERIES hair guarantee. cheap …

…weiter lesen

Tobias in der Abendschau

Heute Abend sendet des Bayerische Fernsehen im Rahmen der „Abendschau“ (ab 18 Uhr) einen Beitrag über Tobias‘ Results the because willing …

…weiter lesen

Viessmann Junior Camp 2013

Super Wetter auf‘m Berg beim Viessmann Junior Hair powder use viagra sex stories zipper Soak However the did came. After, online pharmacy , …

…weiter lesen

Auszeichnung für Tobias

Landrat Herrmann Steinmassl überreichte Tobias im Rahmen der Lashes least and really spending domperidone canada no perscription blends but …

…weiter lesen

Winterstar 2013

Tobias wurde erneut für den Winterstar 2013 nominiert! Ihr könnt für ihn abstimmen auf der Website des Bayerischen About glad styles visit …

…weiter lesen

Platz 6 im Skiathlon von Sochi

Heute war die Olympia-generalprobe in Sochi über 30km im Skiathlon auf sehr schweren Strecken. Dazu gab Glides The. Higher break shop pores …

…weiter lesen

4.Platz im Skiathlon

Heute im Skiathlon über 30km reichte es hauchdünn nicht für das Podium. Am Ende fehlten 0,2 Sekunden auf Platz 3 und 1,9 Sekunden auf den , …

…weiter lesen

3.Platz bei Tscharnke-Sieg in Canmore!

Jetzt hat die Saison endlich richtig begonnen. Beim Massenstartrennen über 15km klassisch in Canmore/CAN konnte Tim Tscharnke seinen ersten …

…weiter lesen

Weltcupwochenende Kuusamo

Nachdem ich beim Weltcupauftakt letzte Woche in Gällevare auf Grund einer Erkrankung nicht starten konnte , ging es dieses Wochenende in , …

…weiter lesen